Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Jazz Jam Festival - Tag 2

Holzstraße 28
80469 München

Tickets from €6.50 *

Event organiser: Missmilla GmbH, Holzstraße 28, 80469 München, Germany

Select quantity

Einheitskategorie
Normalpreis
per €6.50

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order
print@home
Mobile ticket
Delivery by post

Event info

21h - Nico Weber Kwartett
22h - Jazz D’Apartment
23h - Óscar Mosquera Trio
0-2h Jam Session

Nicos Webers Kwartett

Nicos Kwartett ist doch tatsächlich nach ihrer ‚Relaxed Spring Tour 22‘ im Wellness Hotel versumpft. Erst Wochen, nachdem sie schon völlig benebelt im Spa Bereich auf den heißen Steinliegen sublimierten, weckte sie ein ferner Handyklingelton und die Realität kehrte zurück: ein Gig! Gerade noch rechtzeitig erwachten die vier Musiker aus ihrer Trance, rappelten sich auf und schleppten sich ins Milla, um das alte verstaubte Programm noch einmal erklingen zu lassen.

Jazz D’Apartment

Das Jazz D‘apartment ist über jeden Zweifel erhaben. Copy und Pasta sind die Zutaten für eine gelungene Mischung aus Tradition und Müsli. Die 4 MusikerInnen lernten sich eines Abends beim Zähneputzen kennen

Óscar Mosquera Trio

Entstanden ist das Óscar Mosquera Trio durch die Initiative von Óscar Mosquera, der das Ziel hatte, seine eigene Musik, die mit verschiedenen Elemente kombiniert ist, wie die Freie Improvisation, die Elektronische Musik und Noise auf die Bühne zu bringen. Das Ergebnis von jedem Stück ist immer was neues, durch die Freiheit die sie haben und bringt eine besondere Spannung zwischen den drei Musikern die miteinander
kommunizieren.

Event location

Klein hat sie angefangen, die Milla in München. Mittlerweile stehen aber so gut wie jeden Abend Künstler der verschiedensten Genres auf der Bühne des kleinen Lokals, gelegen im angesagtesten Viertel Münchens, das Glockenbachviertel. Das Ambiente des Live-Clubs ist einzigartig. Ein langer schmaler Raum (früher lief hier ein Bach entlang) ist ausgestattet mit alten Polstersofas und rustikalen Holzbänken und das Bier könnte auch mal kippen, denn alles ist leicht schräg.

Schräg. Das beschreibt die Milla eigentlich perfekt und das ist, was die Gäste an dieser Lokalität so lieben. Auf die Idee einer solchen Bar kommt auch nicht irgendwer. Nein, Gerd Baumann (Musiker und Komponist), Peter Brugger (Sportfreunde Stiller) und Till Hofmann (Betreiber des Münchner Lustspielhauses) sind die Initiatoren der Milla. Bei so viel Prominenz kann es dann schon mal vorkommen, dass die Schöpfer selber mal auf der Bühne stehen und ein bisschen rum experimentieren.

Die Milla hat Charakter und ist so ganz anders als die anderen Bars und Clubs in München. Und genau das macht sie so besonders und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Sie erreichen die Milla am besten mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Von der Tram- und U-Bahnhaltestelle „Sendlinger Tor“ bzw. „Fraunhoferstraße“ sind es nur wenige Gehminuten in die Holzstraße.
Milla Club
Holzstraße 28
80469 München