Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

PETER ORLOFF & SCHWARZMEER KOSAKEN

Luisenstraße 13
34119 Kassel

Tickets from €34.90 *

Event organiser: RGV EVENT GmbH, Augustastr. 18, 56579 Bonefeld, Germany

Select quantity

1. Kategorie
Normalpreis
per €34.90

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Rollstuhlfahrer (Gang-Plätze buchen) und Schwerbehinderte mit "B" im Ausweis zahlen den Normalpreis und dürfen eine kostenlose Begleitperson mitbringen.

Bei freier Platzwahl: Begleitperson benötigt kein eigenes Ticket.

Bei platzgenauen Karten: Diese Karten sind unter 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich.

Für Rollstuhlfahrer werden die Plätze am Gang gebucht.
print@home
Delivery by post

Event info

Peter Orloff und die Schwarzmeerkosaken – diese bewährte Show blickt auf ein halbes Jahrhundert Geschichte zurück. Als damals jüngster Sänger aller Kosakenchöre stand Peter Orloff bereits seit der ersten Stunde mit auf der Bühne. Nun ist der deutsche Schlagersänger wieder auf Europa-Tournee!

Peter Orloff entstammt einem alten, russischen Adelsgeschlecht. Sein Vater, Sohn eines Zaren-Generals, war Theologe und leitete später den in den 30er Jahren gegründeten Schwarzmeer Kosaken-Chor, in dem Peter Orloff seine Stimme unter Beweis stellte.

Das Konzert ist eine musikalische Reise durch die märchenhafte Welt des alten Russland mit Romanzen, Geschichten und Balladen von grandioser Ausdruckskraft, tiefer Melancholie und überschäumendem Temperament. Ein Muss für jeden Fan russischer Chöre!

Event location

Die Kasseler Kreuzkirche ist ein wahrer Kulturmagnet in der gleichnamigen Stadt. Neben den Gottesdiensten und Andachten, die hier stattfinden, locken auch immer wieder Konzerte von Chören zahlreiche Besucherinnen und Besucher an.

Die Kreuzkirche hat seit ihrer Einweihung im Jahre 1906 eine bewegte Geschichte hinter sich. Von den Besuchenden wurde das Gebäude immer wieder als ein Haus, das für alle Menschen ein Ort der Zuflucht gewesen ist, geschätzt. Unglücklicherweise hatte ein Luftangriff auf Kassel während des Zweiten Weltkriegs zur Folge, dass das Gotteshaus komplett zerstört wurde. Zu einem Neubau der Kirche kam es ab 1957, in dessen Zuge auch der markante Kirchturm entstand.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie die Kreuzkirche von der nächstgelegenen Haltestelle in wenigen Minuten. Alle Anreisenden mit dem Auto finden Parkmöglichkeiten vor Ort und in den umliegenden Seitenstraßen.
Kreuzkirche Kassel
Luisenstraße 13
34119 Kassel