Salz - Neue Klänge für die Königin

Wandelkonzert mit Kaan Bulak, Silvia Ackermann, Viola Blache, Tristan Braun  

Winklerstraße 26
90403 Nürnberg

Tickets from €25.00 *
Concession price available

Event organiser: Musikfest ION, Stiftung Internationale Orgelwoche Nürnberg – Musica Sacra, Königstraße 33-37, 90402 Nürnberg, Germany

Select quantity

1. Kategorie
Normalpreis
per €25.00

ermäßigt Schüler:innen/ Studierende
per €17.50

ermäßigt Erwerbslose/ Sozialpass
per €17.50

Promotion code

Do you have a promotion code?
Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Schüler:innen und Studierende bis 27 Jahre sowie Erwerbslose und Inhaber:innen eines Sozialpasses erhalten für diese Veranstaltung eine Ermäßigung von 30% des Normalpreises. Diese Karten können auch im Vorverkauf erworben werden; am Konzerttag ist beim Einlass ein entsprechender Nachweis vorzuzeigen.

Schwerbehinderte, die auf eine Begleitperson angewiesen sind, sowie Rollstuhlfahrer melden sich bitte telefonisch unter 0911/ 21 444 66.
print@home
Delivery by post

Event info

Kaan Bulak – Komposition & Live-Elektronik
Viola Blache – Sopran & Performance
Silvia Ackermann – Orgel
Susanne Middendorf – Texte
Tristan Braun – Regie, Konzeption & Performance

Das Musikfest ION lädt immer wieder Künstler:innen und Kollektive ein, Spiritualität und Musik weiterzuentwickeln, zu experimentieren und etwas zu wagen. Diesmal ist St. Sebald der große Inspirationsraum für den Regisseur Tristan Braun und den Pianisten und Klangkünstler Kaan Bulak mit seinen sphärischen Klangwelten. Zu ihnen gesellen sich eine Lyrikerin und Heilerin, eine Organistin und eine Sängerin für ihr gemeinsames Projekt „Salz“. Sie suchen musikalisch nach der Essenz von Glauben. Und vor allem schaffen sie berührende Klangströme, die aus der Tiefe der Musikgeschichte aufsteigen und uns scheinbar der Zeit entheben.

Das Publikum ist an diesem Abend eingeladen, mit der Musik an verschiedene Stellen von St. Sebald zu wandeln und immer wieder aufs Neue Raum, Klang und Gemeinschaft zu erfahren. Neue Klänge für die Königin - das ist in diesem Jahr ein Abend voller Klangmagie und eine Heldenreise ins Innen.

Event location

Die Kirche des St. Sebaldus liegt zentral unterhalb der Nürnberger Kaiserburg und ist die älteste Pfarrkirche der Stadt. Hier finden nicht nur Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen statt, sondern auch zahlreiche kulturelle Veranstaltungen – von Konzerten über Führungen bis zu Ausstellungen.

Die Baugeschichte der Sebalduskirche hängt eng mit den Veränderungen des Stadtbildes von Nürnberg zusammen. Circa um 1250 wurde die Kirche fertiggestellt und in den folgenden Jahrhunderten immer weiter ausgebaut. Gotische Elemente erweitern den ursprünglichen Bau, den Höhepunkt stellt die Fertigstellung des gotischen Hallenchors dar. Im Jahr wird Nürnberg 1525 endgültig lutherisch und damit auch die Kirche des St. Sebaldus. In der langjährigen Geschichte des Gotteshauses finden immer wieder moderne Einflüsse ihren Niederschlag in der Ausstattung oder der Wandgestaltung. Die Zeit überdauert haben jedoch die beeindruckende Atmosphäre und einzigartige Akustik der Kirche.

Mit dem Auto erreichen Besucher die Kirche in der Nürnberger Innenstadt über die A 3 oder eine der sternförmig angeordneten Bundesstraßen. Parkplätze finden sich im Parkhaus Hauptmarkt und weiteren Parkgaragen in der Innenstadt. Der Nürnberger Hauptbahnhof ist fünfzehn Gehminuten entfernt, die Haltestelle Burgstraße befindet sich direkt neben der Kirche.
St. Sebald
Winklerstraße 26
90403 Nürnberg