Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Schuberts »Schöne Müllerin«

Jordanstraße 11
34117 Kassel

Tickets from €19.70 *

Event organiser: Theaterstübchen, Jordanstraße 11, 34117 Kassel, Germany

Select quantity

1. Kategorie
Normalpreis*
per €19.70

per Video-Live-Stream teilnehmen
per Video-Live-Stream teilnehmen*
per €12.00

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order
print@home
Delivery by post

Event info

Florian Brauer und Hellmuth Vivell
ein Liederabend mit Liedern von Franz Schubert

Zu einem Abend mit romantischer Musik laden Florian Brauer (Gesang) und Hellmuth Vivell (Klavier) ins Theaterstübchen ein. Der Liederzyklus »die schöne Müllerin«, den Franz Schubert im Jahre 1823 komponierte, gehört neben der »Winterreise« zu den wohl bekanntesten und beliebtesten Liedersammlungen.
Die vertonten Gedichte stammen von Wilhelm Müller (1794-1827) und beschreiben die Irrungen und Wirrungen um die unerfüllte Liebe eines Müllersburschen zur Tochter seines Meisters. Ist ein »happy End« zu erwarten? Wir werden sehen (und hören). Eines ist aber sicher zu erwarten: eine unfassbar schöne Musik.

Florian Brauer, Gesang
… hat viele Talente (so schreibt der HNA-Rezensent Georg Pepl im April 2022): „Er singt Kirchenmusik, tritt aber auch als Musikkabarettist auf. Mal brilliert er als selbsternannnter Musikpaparazzo, mal bildet er mit dem Jazzer Urban Beyer das in jeder Hinsicht herrliche Kasseler Herrenkonfekt. Außerdem unterrichtet er an der Heinrich-Schütz-Schule und an der Jacob-Grimm-Schule.“
Mit besonderer Leidenschaft befasst sich Brauer immer wieder mit dem Genre Lied. Die Liedersammlungen Winterreise, Schöne Müllerin, Schwanengesang (Schubert), Dichterliebe (R. Schumann) und vieles mehr gehören seid Jahren zum Repertoir des Tenores.

Hellmuth Vivell, Klavier
wurde in Wolfach (Schwarzwald) geboren. In Freiburg i.Br. studierte er bei Naoyuki Inoue und Edith Picht-Axenfeld Klavier sowie Komposition bei Klaus Huber.
Seine Konzerttätigkeit als Solist, Kammermusikpartner und Liedbegleiter führte ihn in mehrere europäische Länder und nach Japan. Aufnahmen bei verschiedenen Rundfunkanstalten (SWR, HR, NDR, Radio France, Radio Belgique, RAI) dokumentieren seine künstlerische Arbeit. Er erhielt Einladungen zu internationalen Festivals, u.a. zum Festival International de Piano et de Musique du Chambre Guil Durance, zum Internationalen Pianistenforum „….antasten“ Heilbronn und zum Gidon Kremer-Festival in Lockenhaus.
Hellmuth Vivell lehrte am Institut für Musik der Universität Kassel Klavier und Musiktheorie.

Event location

Konzerte, Theater, Club-Abende: Das Programm im Theaterstübchen ist so vielseitig wie seine Besucher. Intime Konzerte in bester Gewölbeatmosphäre garantieren für einen tollen Abend.

Mit jeder Menge Charme und Flair wartet das Theaterstübchen auf. Der kleine aber feine Kellerclub mit gemütlichen Tischen, einer kleinen Bühne und dem Gewölbe, das ein wenig an einen Weinkeller erinnert, bietet ein bunt gemischtes Programm. Konzerte im familiären Rahmen gibt es hier ebenso wie den Dance-Floor, witzige Kabarett-Abende oder einfach ein gemütliches Bier an der Bar.

Der Live-Club in Kassel ist mit seinem Jazz-Frühling und dem Bluesfestival im Herbst mittlerweile eine feste Größe im Nachtleben von Kassel und seiner Umgebung.
Theaterstübchen Kassel
Jordanstraße 11
34117 Kassel