Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

»Und es war Sommer« - Eine Schlagerreise zu den großen Gefühlen - Rainer Moritz

Claudia und Wolfgang Seljé  

Breitscheidstr. 4
70174 Stuttgart

Tickets from €12.00 *
Concession price available

Event organiser: Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart, Germany

Select quantity

Einheitskategorie
Normalpreis
per €12.00

Ermäßigt
per €10.00

Mitglieder
per €6.00

per Video-Live-Stream teilnehmen
per Video-Live-Stream teilnehmen
per €6.00

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

"ermäßigter Preis": Studierende/Schüler:innen, Schwerbehinderte, Arthaus-, Kulturgemeinschafts- und Gedokausweis

"halber Preis": Mitglieder des Trägervereins Literatur- und Medienhaus Stuttgart sowie der Freunde Literaturhaus Stuttgart e.V. und Schulklassen in Lehrerbegleitung pro Schüler:in 6,00 Euro

Bitte beachten Sie, dass die Ermäßigungsnachweise beim Einlass kontrolliert werden.

Alle Tickets zzgl. 2,00 € ReserviX-Servicegebühr/Buchung

Ab dem 3. April 2022 sind die Zugangsregelungen aufgehoben, ein Nachweis über Ihren Impfschutz ist nicht mehr erforderlich. Doch im Literaturhaus Stuttgart gelten weiter diese Infektionsschutzmaßnahmen:

• im ganzen Literaturhaus gilt durchgehend FFP2-Maskenpflicht.
• Getränke sind während der Veranstaltungen am Platz nicht gestattet.
• beachten Sie die obligatorischen Hygiene- und Abstandsregeln.

Video-Live-Stream: wählen Sie die Kategorie "per Video-Live-Stream teilnehmen" aus. Sie erhalten nach getätigtem Kauf auf Ihrem Ticket die entsprechende URL sowie einen Zugangscode für die Live-Stream-Lesung. Gerne können Sie bereits einige Minuten vorher eintreten. Der Stream startet automatisch pünktlich zum angekündigten Zeitpunkt und steht Ihnen ab diesem Zeitpunkt 72 Stunden zur Verfügung.
print@home
Mobile ticket
Delivery by post

Event info

Schlagerparade III
Live-Gesang: Claudia und Wolfgang Seljé

Kein Geringerer als Nobelpreisträger Peter Handke hat es auf den Punkt gebracht und in einem seiner Journale festgehalten: »Als ob man, wenn man alles durchdacht hätte, wieder bei den Schlagertexten ankommen würde.« Rainer Moritz, schlageraffiner Leiter des Literaturhauses Hamburg, begibt sich auf Spurensuche und fragt, ohne um sein intellektuelles Ansehen zu fürchten, nach dem, was der Schlager uns zu sagen hat. Wovon erzählt er, welche großen Gefühlen weckt er in uns? Natürlich handelt der Schlager von der Liebe – von der frisch erwachten (wie in Peter Maffays »Und es war Sommer«), der neu entfachten (wie in Jürgen Marcus‘ »Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben«), der gefährdeten (wie in Howard Carpendales »Dann geh doch«) oder der vielleicht wieder zu kittenden Liebe (wie in Gunter Gabriels »Hey, Yvonne«). Doch wer zuzuhören versteht, weiß, dass Schlager viel mehr Themen anpacken und manchmal sogar Telefone, Rinder, Goethe, starke Frauen, ehrenwerte Häuser und sogar »ein bisschen Frieden« besingen. Folgen Sie Rainer Moritz auf seiner so lehrreichen wie kurzweiligen Kutschfahrt durch die deutsche Schlagergeschichte, von René Carol bis Andrea Berg.

Event location

Das durchweg hochklassige Programm des Literaturhauses Stuttgart sorgt seit Jahren für ein treues und begeistertes Publikum. Das Angebot reicht von Lesungen über Tagungen und Literaturnächte bis zu Schreibwerkstätten für Jugendliche.

2001 eröffnete W.G. Sebald das Literaturhaus. Seitdem weiß das architektonisch ansprechende Haus von sich zu überzeugen. Ob Zusammenkünfte mit Experimentalkünstler Terje Dragseth oder Nachtgespräche mit Hanns-Josef Ortheil – das Literaturhaus Stuttgart hat sich zu einem lebendigen Treffpunkt der Stadt entwickelt. Ein besonderer Bestandteil des Literaturhauses ist die kreative Zusammenarbeit mit Jugendlichen und Schulklassen. Kurse zu Prosa, Lyrik, Reportage, Drama, Comic und Rap werden neben Fortbildungen für Lehrer angeboten. Wie kaum eine andere Kulturinstitution versteht sich das Literaturhaus darauf, den Dialog zwischen Generationen und verschiedenen Nationalitäten herzustellen. Kein Wunder also, dass diverse Projekte der Veranstalter mit dem Zukunftspreis ausgezeichnet wurden. Der Schmelztiegel der neueren Literatur ist in Stuttgart verankert.

Erleben Sie die hohe Kunst der Sprache und Literatur in den einzigartigen Räumlichkeiten des Literaturhauses. An dieser Location führt für Literaturbegeisterte kein Weg vorbei. Genießen Sie unvergessliche Momente und lassen Sie sich vom vielfältigen Programm aus dem Alltag entführen – es lohnt sich!
Literaturhaus Stuttgart
Breitscheidstr. 4
70174 Stuttgart